SiGeKo

Wir bieten Ihnen aus einer Hand durch erfahrene Fachkräfte sämtliche Dienstleistungen im Zusammenhang mit den Erfordernissen der Baustellenverordnung an:

Koordinierung der SiGe- Belange zwischen den Beteiligten

  • Analyse der Entwurfs- und Ausführungsplanung auf Sicherheitsrisiken und Gesundheitsschutzaspekte
  • Feststellen der Wechselwirkung zu betrieblichen und außerbetrieblichen Tätigkeiten
  • Vorüberlegungen zur Baustelleneinrichtung und Hinwirken auf die Berücksichtigung zugehöriger Maßnahmen
  • Ausarbeiten des SiGe- Planes
  • Mitwirkung bei der Ausarbeitung der Baustellenverordnung
  • Beratung bei der Planung bleibender sicherheitstechnischer Wartungseinrichtungen
  • Zusammenstellen der Unterlage gem. § 3 Abs. 2 Nr. 3 BaustellV
  • Überprüfung der Umsetzung des SiGe- Plans und anderer sicherheitsrelevanter Elemente in die Planungs- und Ausschreibungsunterlagen
  • Beratung hinsichtlich der Terminplanung bei der Festlegung angemessener Ausführungszeiträume für Maßnahmen im Rahmen der SiGe- Koordination
  • Mitwirkung bei der Vergabe, insbesondere Prüfen von Angeboten auf Vollständigkeit und sachliche Richtigkeit angebotener Leistungen im Zusammenhang mit Sicherheits- und Gesundheitsschutz
  • Koordinierung der Gewerke/Auftragnehmer zum Ausschluss gegenseitiger Gefährdungen
  • Festlegung von Meldepflichten an den Koordinator
  • Aktualisierung der Vorankündigung (bei Bedarf)
  • Berücksichtigung der Wechselwirkungen zu anderen betrieblichen und außerbetrieblichen Tätigkeiten zum Zwecke der Vermeidung der Gefährdung Dritter
  • Mitwirkung bei der Umsetzung von Maßnahmen zur Absicherung der Baustelle gegenüber diesen Tätigkeiten.
  • Baustellenbegehungen in angemessenen, zeitlichen Abständen
  • Teilnahme an bauausführungsbezogenen, sicherheitsrelevanten Baubesprechungen
  • Mitwirkung bei der Abstimmung und Information mit beteiligten Behörden und Institutionen, wie Berufsgenossenschaften, Gewerbeaufsichtsamt, etc.
  • Mitwirkung bei der Fortschreibung des Bauablaufplanes und erforderlichenfalls Hinwirkung auf Anpassung
  • Laufende Überprüfung des SIGE- Planes und erforderliche Veranlassung von Änderungen/Ergänzungen, nötigenfalls Fortschreibung sowie Bekanntmachung aktualisierter SIGE- Pläne
  • Erstellung von Unterlagen für spätere Arbeiten an dem Bauwerk (Wartung, Pflege…)